DIE PERLEN DES BALTIKUM und die ZARENSTADT ST. PETERSBURG

DIE PERLEN DES BALTIKUM und die ZARENSTADT ST. PETERSBURG

Rundreise mit Komplettprogramm und Komforthotels

Fünf Nationen mit großer Geschichte: Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland. Sie lernen die stillen Seen der Masurischen Seenplatte, das berühmte Wasserschloss in Trakai und geschichtsträchtige Städte der Hanse kennen und sehen die Schauplätze von älterer und neuerer Geschichte. Ein Highlight der Reise bildet – als absoluter Glanzpunkt – St. Petersburg, das Venedig des Nordens. Der Reiseverlauf ist so gestaltet, daß auf einem längeren Fahrttag ein "Erholungstag" folgt. Die sorgfältig ausgewählten Hotels entsprechen internationalem 4- Sterne Standard.

TOP Hotels mit umfangreichem Besichtigungsprogramm inkl. Reiseleitung

Heilige Linde

Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Posen (800 km)
Vorbei an Berlin erreichen wir Posen, die 1.000-jährige Stadt an der Warthe.
Hotel Mercure Poznan Centrum

2. Tag Posen – Masuren (400 km)
Besichtigung der restaurierten Altstadt, anschließend Weiterfahrt nach Masuren, Besichtigung der Wallfahrtskirche Hl. Linde.
Hotel Warminski, Allenstein (Olsztyn)

3. Tag Masuren – Vilnius (370 km)
Weiterreise nach Litauen, während der Fahrt nach Vilnius besichtigen Sie die Kleinstadt Trakai, die ebenso sehenswert ist wie das herrliche mittelalterliche Schloss auf einer Insel, das für die Litauer eine Art Nationalheiligtum ist.
Hotel Congress, Wilna (Vilnius)

4. Tag Vilnius
Prachtvolle Bauwerke verschiedenster Epochen und Stile, interessante Museen, exotisch anmutende Kuppeln der russisch-orthodoxen Kirchen, bunte Märkte und das turbulente Treiben in den belebten Straßen der Altstadt, erleben Sie während einer Stadtbesichtigung, anschließend Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag Vilnius - Riga (380 km)
Weiterfahrt nach Riga mit Besichtigung von Schloss Rundale. Im Laufe des nachmittags erreichen wir Riga.
AC Hotel by Marriott, Riga

6. Tag Riga
Riga ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Einmal erinnert sie den Besucher an alte Hansestädte wie Bremen oder Lübeck, ein anderes Mal zeigt sie sich im Glanz des 19. Jh., dann wieder überrascht sie mit der Atmosphäre einer typischen Großstadt. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Freiheitsdenkmal, die Petrikirche, das Schwarzhäupterhaus, das Rathaus, die Große und Kleine Gilde und den Domplatz mit dem Dom.

7. Tag Riga - Tallinn (340 km)
Weiterfahrt in Richtung Tallinn. In Pärnu, einem reizvollen Hafenstädtchen und zugleich beliebten Bade- und Ferienort, legen wir eine Pause ein. In Riga besichtigen wir den Domberg.
Hotel Park Inn by Radisson Central Tallinn

8. Tag Tallinn - St. Petersburg (360 km)
Heute geht Ihre Reise weiter in die Zarenstadt St. Petersburg.
Hotel Pribaltiyskaya Park Inn by Radisson, St. Petersburg

9. Tag St. Petersburg
St. Petersburg war von jeher eine aristokratische Stadt – und ist es in gewisser Weise bis heute geblieben. Während Ihres Aufenthaltes sehen Sie viele vergoldete Kuppeln und prachtvolle Paläste, den Schlossplatz mit Winterpalais, die Alexandersäule, den Dekabristenplatz mit Admiralität, das Denkmal Peter I. und den Isaaksplatz, wo Sie die berühmte Isaakskathedrale besuchen werden. Außerdem steht noch die Besichtigung der Peter-Paul-Festung auf dem Programm. Diese liegt auf der den Aposteln Petrus und Paulus geweihten „Haseninsel“. Als die in Form eines unregelmäßigen Sechsecks gebaute Festung infolge der politischen Entwicklung ihre strategische Bedeutung verlor, ließ der Zar sie bis auf die Festungskathedrale zu einem Gefängnis umgestalten. In der Kathedrale sind die russischen Zaren beigesetzt.

10. Tag St. Petersburg (60 km)
Besichtigung der Parkanlagen von Schloß Peterhof und Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer

11. Tag St. Petersburg - Helsinki (400 km)
Weiterfahrt über Vyborg nach Helsinki, am Nachmittag Einschiffung auf ein Fährschiff der Finnlines in Richtung Travemünde

12. Tag Auf See Richtung Travemünde
Frühstücks und Abendbuffet auf dem Schiff, gegen 21:30 Uhr Ankunft in Travemünde, Übernachtung im Raum Travemünde / Lübeck

13. Tag Travemünde - Heimat (520 km)
Nach einem späten Frühstück treten Sie, mit einem Koffer voller imposanter Eindrücke, die Rückreise in die Heimat an.

Die auf aufgeführten Hotels sind reserviert, jedoch kann es zu Hoteländerungen kommen